Wanderung durch Hürtgenwald Mitte

Erläuterung der Wegpunkte von links oben nach rechts unten:

Friedenskapelle Kleinhau, Gewerbegebiet Kleinhau, Wegekreuz, Standort Windenergieanlage, ehemalige Kapelle Brandenberg, Segelflugplatz

Wir sind am Samstag, 20. August 2016, von 10 Uhr eine Wanderung durch Hürtgenwalds Mitte gewandert.

Dabei haben wir uns sowohl körperlich als auch geistig ertüchtigt. Wir bedanken uns bei Robert Hellwig vom Geschichtsverein Hürtgenwald, der uns auf unserem Weg besondere Bau- und Bodendenkmäler erläutert hat.

 

Aus den aktuellen politischen Themen haben wir während unserer Wanderung über die Erweiterungsflächen des Gewerbegebiets Kleinhau, die Biogasanlage Kleinhau, die Standorte der Windkraftanlagen am Ochsenauel und den Grundschulstandort Bergstein diskutiert. Am Segelflugplatz hatten wir Gelegenheit den Flugbetrieb eines Motorseglers zu beobachten.